Montag, 22. Februar 2016

Clean Eating - starter



Clean Eating klingt nach Fitness und Leichtigkeit! Vermutlich kennt ihr es schon und lebt nach der Clean-Eating-Methode ohne es bewusst zu machen. Der Begriff mag in Europa cool und neu klingen, in den USA hingegen ist er bereits über zwanzig Jahre alt. Beim Clean-Eating-Konzept meidet man nicht nur verarbeitete Lebensmittel und Produkte mit künstlichen Zusätzen, sondern versucht, so einfach wie möglich und so frisch wie möglich zu essen.



Nachdem in unserer Familie – und damit meine ich den erweiterten Familienkreis, immer mehr Allergien aufpoppen und ich zudem immer mal wieder auf der Suche nach neuen Rezepten bin, stolperte ich also über Clean Eating. Wie treffend, dass im Verlag Edition Fischer passend dazu ein Buch erschienen ist, das ich euch heute gerne vorstellen möchte.



Zum Inhalt: Raffinierter Zucker, Süßstoffe, künstliche Zusatz- und Konservierungsstoffe, Farb- und Aromastoffe – diese Stoffe sorgen dafür, dass wir uns unwohl in unserer Haut fühlen, schlecht schlafen und das ein oder andere Kilo zuviel ansetzen. Die beiden Bloggerinnen Luisa Eckhard und Julia Fodor leben mit „Our Clean Journey“ den Ernährungstrend aus den USA vor: Clean Eating ist in aller Munde und verhilft zu einem rundum gesunden Lebensstil. Es kommen wieder natürliche Lebensmittel auf den Tisch, die nicht industriell verarbeitet wurden. Mit dem Clean Eating Starter-Programm erfahrt ihr, worauf ihr bei der Auswahl eurer Nahrungsmittel achten solltet und lernt, wie wichtig das richtige Sportprogramm für euren persönlichen Erfolg ist. Mit über 100 Rezepten von Frühstück über Snacks für unterwegs und Hauptmahlzeiten bis hin zu Desserts und Getränken fällt der Start in ein cleanes Leben leicht, und dank der hilfreichen Checklisten, Ernährungspläne und beigefügten Fitnessübungen (in Form eines Plakats) wird uns ein neues Lebensgefühl versprochen.



Nun ja – ich habe es getestet und auch ein paar Rezepte getestet ... für mich passt das. Das klingt ähnlich wie das Buch „Essen Sie nichts, was Ihre Großmutter nicht als Lebensmittel identifiziert hätte“ oder so ähnlich ...


Was wirklich eine Schweinerei ist: Wusstet ihr, dass in Milch Zucker beigefügt ist? Und zu Datteln? Und bei den Kokosflocken, die ich aus dem Bioladen erstanden habe, auch?! Je genauer ich das alles unter die Lupe nehme, desto entsetzter bin ich. Wahnsinn, welchen Einfluss die Zucker-Lobby hat! Man muss doch echt immer zweimal draufschauen ...




So, jetzt aber zu den beiden Autorinnen:

Luisa Eckhard und Julia Fodor sind die Gründerinnnen der erfolgreichsten deutschsprachigen Online Community zum Thema „Clean Eating“. Seit 2012 posten sie auf ihrem Blog „Our clean Journey“, auf Facebook, Instagram und Youtube Rezepte und Fitness- und Lifestyle-Tipps. Wer mag, kann sich dort ja auch nochmals schlau machen ...





Fazit: Nichts, was man nicht schon mal gehört hätte, marketingtechnisch super verpackt. Das Buch selbst ist klasse gemacht - Inhalt, Layout und die Rezepte sind lecker ... vom Trainingsplan Woche 1 hab ich irren Muskelkater und das hat mich dann doch erstaunt, denn eigentlich renne ich ja drei Mal die Woche zum Sport?! Peinlich, peinlich ...



Facts:

Erschienen bei Edition Fischer

Preis: 24,99 Euro

ISBN: 978-3863553715




Mehr über mich findet ihr hier!

Montag, 1. Februar 2016

Nähen mit JERSEY - kinderleicht!

Nähen mit JERSEY - kinderleicht!



Die wunderbare Pauline Dohmen hat es wahr gemacht - und ein grandios schönes Buch für alle, die gerne ausgefallene Kindersachen selbst nähen, geschrieben und mit ihren eigenen Schnitten versehen.

Pauline Dohmen ist in der "Clique der Näh-Verrückten" besser bekannt unter ihrem Label klimperlein. Mit ihrem Blog und den super-schönen und sehr einfach beschriebenen e-books hat sie sich schon lange vor dieser Buch-Veröffentlichung einen Namen gemacht. Es gibt kaum jemand, der noch nicht einen ihrer Schnitte vernäht hat.



Nun zum Buch selbst: Nähen mit Jersey war noch nie so einfach! Pauline Dohmen führt Schritt-für-Schritt ans Ziel. Sie hat für ihr erstes Buch - das stolze 112 Seiten umfasst -  wunderschöne, farbenfrohe Modelle für Babys und Kinder in den Größen 56 bis 134 entwickelt – mit Liebe zum Detail. Die junge Mutter von fünf(!!) Kindern (mir reichen meine drei Rabauken schon) weiß genau was sie macht. Funktionalität und schlichte Schnittführung mit Platz für die eigene Kreativität stehen bei ihr im Vordergrund. Ein ausführlicher Grundanleitungsteil und viele Tricks und Spezialtipps zum Umgang mit Jersey machen das Nacharbeiten auch für Anfänger kinderleicht.



Fazit: Ich liebe die Modelle von klimperlein und finde es ein bisschen schade, dass die Modelle nur bis Größe 134 gehen. Aber mit ein bissl "Nahtzugabe" dehne ich sie schon noch ein bisschen größer ;-)



Wer neugierig geworden ist - hier geht's zu klimperklein!

Und hier gibt's das Buch:
Preis: 16,99 Euro
ISBN: 978-3772464027
Verlag: Frech - Reihe TOPP


Mehr über mich findet ihr hier!